ASDA ist für alle da
  • Freizeit
  • Karriere

ASDA ist für alle da

Die Abkürzung ASDA steht für Association Suisse des diplômes en assurances – oder auf Deutsch: Schweizerische Vereinigung der diplomierten Versicherungsfachleute. Die Alumniorganisation im Versicherungswesen ist nicht nur die erste Anlaufstelle für Networking, sondern auch eine wichtige Drehscheibe, wenn es um aktuelles Fachwissen geht. Dabei sein lohnt sich also in jedem Fall. Und wer aktiv am Wissenstransfer mitmacht, kann damit sogar Cicero Credits einheimsen.

Wo Wissen willkommen ist

Die in 13 dezentralen Sektionen organisierten ASDA-Mitglieder sind allesamt Versicherungsfachleute auf verschiedenen Ebenen der Privat-, Kranken- und Sozialversicherung. Viele von ihnen sind als Experten in der Aus- und Weiterbildung oder als Referenten tätig, häufig verbunden mit einem Engagement in einer Branchenorganisation. Dabei spielt es keine Rolle, ob jemand als Berater in der Assekuranz oder als freier Broker arbeitet. Nur, wenn alle ihr Fachwissen beisteuern, können auch alle davon profitieren.

 

Versicherungslandschaft in 360-Grad-Perspektive

Angestellten der grossen Versicherungsgesellschaften wird die regelmässige Weiterbildung durch firmeninterne Kursangebote und die Förderung durch den Arbeitgeber leicht gemacht. Broker hingegen benötigen viel Eigeninitiative, um im Alleingang die für sie passenden Angebote und Informationen zu finden. Dies liegt vor allem an den unterschiedlichen Herausforderungen der beiden Berufsbilder. Während versicherungsseitig vertieftes Fachwissen zu einem bestimmten Gebiet gefragt ist, muss der Broker ein breiteres Themenspektrum abdecken, um den Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden. Für einen optimalen Service ist es deshalb unumgänglich, dass beide Seiten Hand in Hand arbeiten. Die ASDA dient auch hier als gemeinsame Basis für den Wissensaustausch.

 

Sehen und gelesen werden

Darüber hinaus bietet die ASDA ihren Mitgliedern die Möglichkeit, durch Selbststudium oder Best Practice erworbenes Wissen zu teilen und dafür Cicero Credits zu ernten. Voraussetzung dafür ist ein Fachartikel im regelmässig erscheinenden Verbandsmagazin «Schweizer Versicherung». Die Vergabe der Credits erfolgt durch die Fachstelle Cicero, abhängig von Zeitaufwand und Informationsgehalt. Neben der Gutschrift auf dem Cicero Konto kann die imageträchtige Rolle als Autor aber auch die Bekanntheit erhöhen und das eigene Netzwerk erweitern. Gerade für Broker eine spannende Ergänzung zu maklerspezifischen Kursangeboten der bei Cicero registrierten Bildungsanbieter und Branchenverbände. 

 

Hier sind Sie richtig

Eine Mitgliedschaft im Berufsverband der Alumni lohnt sich für alle Fachpersonen mit Bezug zum Schweizer Versicherungswesen, schon alleine wegen der zahlreichen, bei Cicero akkreditierten Weiterbildungsveranstaltungen. Bei vielen Veranstaltungen sind auch Nichtmitglieder willkommen – eine tolle Gelegenheit für ein erstes, unverbindliches Kennenlernen. Mehr Infos über den ASDA und das aktuelle Programm finden Sie auf der Webseite. Wir freuen uns auf Sie!
 

 

Sekretariat

Gabriela Genoux und Stephanie Berger
Münzgraben 6
Postfach
CH-3001 Bern

Emailadresse: sekretariat@asda.ch
Telefonnummer: 031 326 27 30

www.asda.ch

 

 

Autor
Reto Bächinger

Reto Bächinger, Zentralvorstand ASDA; «Wer rastet, der rostet - ASDA als Fachnetzwerk der Versicherungsbranche setzt sich für das lebenslange Lernen ein.»

weitere Beiträge