Viele Wege führen zum Wissen. Alle führen zu Cicero.
  • Karriere

Viele Wege führen zum Wissen. Alle führen zu Cicero.

Lebenslanges Lernen ist heute eine Selbstverständlichkeit. Was aber, wenn sich im aktuellen Verzeichnis von Cicero kein passendes Bildungsangebot findet oder die Zeit fehlt, um die Schulbank zu drücken? Dank der Selbstakkreditierung können Sie individuelle Fortbildungsbemühungen online erfassen, bewerten und ihrem Konto gutschreiben lassen. Auch praktische Arbeiten lassen sich so ohne grossen Aufwand in Cicero Credits ummünzen. Ihr Vorteil: Sie können das eigene Fachwissen ohne grossen Zeitaufwand pflegen und bei Bedarf jederzeit belegen.

Wenn der Alltag der beste Lehrer ist
Egal ob bei Kunden oder bei Arbeitgebern: Aktuelles und zertifiziertes Fachwissen öffnet Türen, baut Brücken und ebnet Karrierewege. Die Notwendigkeit von lebenslangem Lernen ist deshalb unumstritten. Doch oft scheinen Theorie und Praxis unvereinbar. Wer hat schon genug Zeit, um sich im Daily Business voll zu engagieren und nebenbei noch eine Masterarbeit zu schreiben? Kaum jemand – und neue Studien belegen, dass dies auch gar nicht unbedingt notwendig ist. Rund 75 Prozent unserer betrieblichen Handlungskompetenz erwerben wir nämlich bei der täglichen Arbeit und durch die Auseinandersetzung mit Kundenbedürfnissen. Auch, wenn es dafür kein Diplom gibt: Das auf diesem Weg erlernte Fachwissen ist wichtig und wertvoll. Und deshalb können bei Cicero auch informelle Lernerfolge dem persönlichen Wissenskonto angerechnet werden.

 

 

Rund 75 Prozent der betrieblichen Handlungskompetenz erwerben wir bei der täglichen Arbeit und durch die Auseinandersetzung mit Kundenbedürfnissen.
Quelle: K. Kraus – Pädagogische Hochschule FHNW – IWB – Professur Erwachsenenbildung und Weiterbildung

 

Lernen ohne Grenzen
Wer sein Fachwissen gezielt auffrischen oder erweitern will, findet auf cicero.ch ein aktuelles Verzeichnis der zertifizierten Bildungsanbieter und -angebote. Doch was, wenn das Gesuchte nicht dabei ist oder Sie zum Beispiel eine Ausbildung im Ausland absolvieren möchten? Kein Problem: Bei Cicero lassen sich auch individuelle Weiterbildungen mit Branchenbezug akkreditieren und in Cicero Credits ummünzen. So kann sich beispielsweise ein Spezialist für Transportversicherungen zum Ausbildner weiterbilden lassen, auf diese Weise sein eigenes Know-how weitergeben und gleichzeitig über eine satte Gutschrift auf dem persönlichen Cicero Konto freuen.

 

Drei Beispiele aus der Praxis
 


Walter Bieri

«Als selbstständiger Versicherungsbroker habe ich zum Teil andere Bedürfnisse als die festangestellten Kollegen. Deshalb bin ich froh, dass ich meine Weiterbildung mit Cicero flexibel gestalten kann. Ich suche gezielt nach Kursen, die mir im Alltag weiterhelfen und akkreditiere die Schulungen wenn nötig selber. Auf diese Weise kann ich mein aktuelles Fachwissen auch bei Kunden jederzeit belegen, ganz einfach mit meiner Cicero Member Card.»

Walter Bieri, 56, Broker, AVB – Analysen, Vergleiche & Beratungen Oberdiessbach
 


 

Daniel Sandmeier
«Fachlich war mein Lehrgang zum Finanzplaner mit eidgenössischem Fachausweis ein voller Erfolg. Umso enttäuschter war ich zu erfahren, dass meine Schule ihre Ausbildungen nicht bei Cicero akkreditieren lässt. Dank der Selbstakkreditierung bin ich dann doch noch zu 360 Cicero Credits gekommen – online, schnell und unkompliziert. Trotzdem erwarte ich von einem Bildungsanbieter, dass er sich nicht nur um die Vermittlung von Wissen kümmert, sondern auch um dessen Nachweis. »

Daniel Sandmeier, 29, Finanzplaner mit eidg. Fachausweis, Generali, Wohlen
 


 

Sertac Kurnazca
«Ich mache zurzeit eine Weiterbildung zum Executive Master of Business Administration FH. Leider ist die Hochschule nicht bei Cicero registriert. Um trotzdem die entsprechende Anzahl Credits zu erhalten, habe ich bereits nach Abschluss des Grundstudiums DAS (Diploma of Advanced Studies) die Registrierung selbständig vorgenommen. Das hat zum Glück problemlos geklappt. Ich habe einfach die Ausbildungsbroschüre, den Stundenplan und das Diplom eingereicht und innert kurzer Zeit positiven Bescheid erhalten, dass der bereits abgeschlossene Teil der Ausbildung meinem Cicero Profil gutgeschrieben wird.»

Sertac Kurnazca, 38, Versicherungsfachexperte, GVB Ittigen
 

Ganz einfach mit Wissen punkten
Es gibt viele weitere Möglichkeiten, um mit informellen und individuellen Lernanstrengungen Cicero Credits zu sammeln. Hier einige Beispiele:

  • Sie erarbeiten einen Businessplan oder eine Business-Strategie zur Gründung und/oder Führung eines Unternehmens.

  • Sie besuchen branchenrelevante Schulungen, Kurse, Tagungen und Seminare im Ausland.

  • Sie lassen sich von Ihrem Vorgesetzten das Selbststudium von Fachliteratur bestätigen (Lernjournal).

  • Sie entwickeln eigene Schulungsunterlagen.

Mehr über die Möglichkeiten und Bedingungen der Online-Selbstakkreditierung erfahren Sie auf ihrem Cicero Profil unter dem Menüpunkt «Akkreditierungen». Sie sind noch nicht angemeldet? Dann wird es jetzt aber höchste Zeit! Ich wünsche Ihnen viel Spass und Erfolg beim Sammeln von Wissen und Cicero Credits.



Cicero begleitet Sie Schritt für Schritt auf dem Karriereweg und öffnet Türen.

Autorin
Nicole Pfister

Leiterin VBV-Fachstelle Cicero; «Was im Teamsport gilt, zählt auch beim Aufbau und der Vermittlung von Fachwissen: Das innere Feuer muss brennen, wenn man andere begeistern und gemeinsam Ziele erreichen will.»